Wie könnt ihr bei uns ausstellen und was dürft ihr erwarten?

1.   Schreibt uns eine email an info@centercourt.gallery und stellt euch vor!

2.   Wir erwarten mindestens einen aussagekräftigen CV.

3.   Bestenfalls ist eurem CV außerdem eine grobe PROJEKTSKIZZE beigefügt. Je genauer ihr euer Projekt formulieren könnt, ein umso besseres Bild können wir uns machen. Mindestens sollte eine grobe Richtung erkenntlich werden, anhand derer wir eine Zusammenarbeit aufbauen können.

4.   WARUM das alles? Ihr seid die Künstler? Klar! Wir sind davon überzeugt, dass es dem Ergebnis gut tut, auf einer theoretisch-konzeptuellen Ebene zusammen am Ausstellungskonzept zu arbeiten und die unterschiedlichen Perspektiven fruchtbar zu machen. Besonders den Umgang mit dem Ausstellungsraum möchten wir daher mit euch diskutieren, um die Aussage zu spezifizieren.

5.   Also in situ? Wir freuen uns über in situ konzipierte Werke für den Ausstellungsraum, leider haben wir jedoch keine finanziellen Mittel, diese mittragen zu können oder eine artist fee zu zahlen. In situ muss also die Ausstellung sein, nicht jedes ausgestellte Kunstwerk.

6.   WER: Bewerben kann sich jede künstlerisch arbeitende Person, mit Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit. Die Ausstellungsslots werden meist ein halbes Jahr im voraus vergeben und die Auswahl der Künstler treffen wir, als Kuratorinnen.

7.   WANN hättet ihr Interesse an einer Ausstellung? Wir versuchen, nicht mehr als ein Jahr im voraus zu planen, Bewerbungen für „nächsten Monat“ können wir üblicherweise jedoch nicht berücksichtigen. Unsere Ausstellungen eröffnen etwa in einem Turnus von sechs bis acht Wochen. Daraus ergibt sich auch die Ausstellungsdauer.

8.   Die Finanzen: Der Raum steht zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung, es muss keine Miete für den Ausstellungszeitraum bezahlt werden. Dafür trägt der/die Künstler_in Material- & Werbekosten, inkl. Druckkosten, muss für Umbauten & Rückbauten im und am Raum sowie für eventuelle Schäden während der Ausstellung und des Auf- & Abbaus selbst aufkommen.  Auf dem Veranstaltungsflyer muss das super+CENTERCOURT Logo lesbar präsentiert werden. Nachdem das Konzept in seinen Grundzügen steht,  sind wir gerne bei dem Beantragen von Geldern und im Kontakt mit Sponsoren behilflich.

9.   UND WAS BEKOMMT IHR? Wir übernehmen die Pressearbeit, arbeiten mit euch gemeinsam am Ausstellungskonzept und schreiben euch einen Ausstellungstext. Insbesondere Künstler außerhalb Münchens unterstützen wir dabei, den Ausstellungsraum zu vereinbarten Terminen für Besucher zu öffnen und/oder entwickeln mit euch gemeinsam ein Begleitprogramm wie Artist Talks, Finissagen, Screenings oder Lesungen. Führungen geben wir gerne auf Anfragen.